pro

Im Dialog - gegen Desinformation

 Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist abgeschlossen
Erweitern Sie Ihr Fachwissen und Ihre Methodenkompetenz im Bereich Medien und Informationsbeschaffung. Lernen Sie Meldungen in Social Media besser einordnen zu können und sensibilisieren Sie sich im Umgang mit Desinformation. Nutzen Sie die Gelegenheit zum Networking und Erfahrungsaustausch.

Worum geht es?

Dieses einzigartige Seminar bietet Ihnen die Möglichkeit Ihre Medienkompetenz zu schulen, Sie im Umgang mit Desinformation zu sensibilisieren und sich mit weiteren Teilnehmenden auszutauschen. Basierend auf den Erkenntnissen des Dialogforums „Neue Wege der Friedensbildung im deutsch-russischen Jugendaustausch“ der Stiftung DRJA, dem IFSH und der Berghof Foundation im Dezember 2023, werden Ihnen konkrete Methoden und neue Anregungen vermittelt.

 

Was erwartet Sie?

Tag 1: Erkennen und Verstehen von Desinformation

Interaktiver Workshop zur Entwicklung von Strategien im Umgang mit Desinformation und Vermittlung von Medienkompetenz im Kontext Schule als auch für Jugendbegegnungen.

Tag 2: Innenansicht der Arbeit öffentlich-rechtlicher Medien

Durch einen Vortrag von Sabine Stöhr (ehem. Auslandskorrespondentin des ARD Hörfunkstudios in Moskau)  mit anschließendem Gesprächsangebot erhalten Sie Einblicke in die redaktionelle Arbeit von Medienschaffenden in Deutschland und Russland.

Wann
29.05.2024, 18:00 Uhr bis 31.05.2024, 15:00 Uhr
Ort
Max-Josef-Metzger-Straße 12-13
Roncalli Haus
39104 Magdeburg
Deutschland